logo image
HeimatKontaktImpressum
Xeismobil: Ein zukunftsweisendes Projekt für Umwelt, Freizeit und Mobilität des BM für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft, des BM für Verkehr, Innovation und Technologie, des Amtes der Steiermärkischen Landesregierung und des Regionalen Entwicklungsverbandes Eisenerz unterstützt von der Europäischen Union im Rahmen des Projektes „Mobilalp”.
header image
Übersicht
Mobilität Xeismobil
Interaktive Landkarte
Veranstaltungen Xeismobil
Erlebnis Xeismobil
Region Xeismobil
Service
   
Mobilität Xeismobil
Mobilität Xeismobil PDF Drucken E-Mail

Herzlich willkommen auf der Homepage von Xeismobil!

Xeismobil war ein EU-Verkehrsprojekt zu dem sich 16 Gemeinden der Gesäuseregion in den Jahren 2002 bis 2007 zusammengeschlossen haben, um den öffentlichen Verkehr in der Region zu erhalten. Auch sollte Xeismobil die Benutzer-Frequenz durch „sanften  Tourismus” erhöhen, durch die verkehrstechnische Vernetzung attraktiver Ausflugsziele mit Bahn, Bus und dem xeismobilen Rufbus-System.

Leider wurde von der ÖBB der Personenverkehr auf der Eisenbahnstrecke zwischen Kleinreifling und Selzthal ab 7. September 2009 geschlossen und durch ein Buskonzept ersetzt.

Die entsprechenden Fahrpläne können entweder unter www.busbahnbim.at oder unter www.oebb.at eingesehen werden.

Weiters werden mit Fahrplanwechsel 2009/10 (ab 13. Dezember 2009) folgende Rufbuslinien eingestellt: 
U911    Jahresfahrplan 10 gültig 13.12.2009 - 11.12.2010
Altenmarkt - Admont - Liezen  | 03.12.2009
• Ab 13. Dezember 2009 enfallen alle Anrufbusse (Xeismobil) auf den Linien 910 (Admont-Altenmarkt), 915 (Admont-Kaiserau) und 916 (Admont-Hieflau).
 U910    Jahresfahrplan 10 gültig 13.12.2009 - 11.12.2010
Kleinreifling - Hieflau - Admont - Liezen (Bus und Bahn)  | 03.12.2009
• Ab 13. Dezember 2009 enfallen alle Anrufbusse (Xeismobil) auf den Linien 910 (Admont-Altenmarkt), 915 (Admont-Kaiserau) und 916 (Admont-Hieflau).
 G912    Jahresfahrplan 10 gültig 13.12.2009 - 11.12.2010
(Liezen -) Selzthal - Admont - Hieflau - Altenmarkt bei St. Gallen - Kleinreifling  | 03.12.2009
• Ab 13. Dezember 2009 enfallen alle Anrufbusse (Xeismobil) auf den Linien 910 (Admont-Altenmarkt), 915 (Admont-Kaiserau) und 916 (Admont-Hieflau).
 917    Jahresfahrplan 10 gültig 13.12.2009 - 11.12.2010
Admont - Bachbrücke/Weidendom - Johnsbach  | 03.12.2009
• Ab 13. Dezember 2009 enfallen alle Anrufbusse (Xeismobil) auf den Linien 910 (Admont-Altenmarkt), 915 (Admont-Kaiserau) und 916 (Admont-Hieflau).
• Die Anrufbusse auf der Linie 917 (Admont-Johnsbach) bleiben - in veränderter Form - erhalten.
 912    Jahresfahrplan 10 gültig 13.12.2009 - 11.12.2010
Kleinreifling - Altenmarkt - Hieflau - Admont  | 03.12.2009
• Ab 13. Dezember 2009 enfallen alle Anrufbusse (Xeismobil) auf den Linien 910 (Admont-Altenmarkt), 915 (Admont-Kaiserau) und 916 (Admont-Hieflau).
• Die Anrufbusse auf der Linie 917 (Admont-Johnsbach) bleiben - in veränderter Form - erhalten.
 915    Jahresfahrplan 10 gültig 13.12.2009 - 11.12.2010
Admont - Kaiserau - Trieben  | 03.12.2009
• Ab 13. Dezember 2009 enfallen alle Anrufbusse (Xeismobil) auf den Linien 910 (Admont-Altenmarkt), 915 (Admont-Kaiserau) und 916 (Admont-Hieflau).
• Die Anrufbusse auf der Linie 917 (Admont-Johnsbach) bleiben - in veränderter Form - erhalten.
 910    Jahresfahrplan 10 gültig 13.12.2009 - 11.12.2010
Liezen - Admont - St. Gallen - Weißenbach an der Enns - Altenmarkt bei St. Gallen  | 03.12.2009
• Ab 13. Dezember 2009 enfallen alle Anrufbusse (Xeismobil) auf den Linien 910 (Admont-Altenmarkt), 915 (Admont-Kaiserau) und 916 (Admont-Hieflau).
• Die Anrufbusse auf der Linie 917 (Admont-Johnsbach) bleiben - in veränderter Form - erhalten.

Anregungen, Kritik und Mängel zum derzeitigen Buskonzept in der Gesäuse/Eisenwurzen Region können unter Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können oder 0664 8219506 deponiert werden.

Die Xeismobil-Homepage soll es auch weiterhin ermöglichen, dass  sich Bürger und Besucher über sämtliche verbliebenen Verkehrsangebote in die Region und in der Region informieren können und sich ein realistisches Bild von den attraktiven Ausflugszielen in der Erlebnisregion machen können mit Hilfe der "Interaktiven Landkarte”.

Außerdem informiert die Xeismobil-Homepage über alle Projektgemeinden und über aktuelle Events am Veranstaltungskalender.

Viel Spaß beim Planen Ihres Besuches mit öffentlichen Verkehrsmitteln, wünscht Ihr Projekteam Xeismobil!

PS: Das Netzwerk der Mobilitäts-Infostellen mit den vier Infobüros Eisenerz, Admont, St. Gallen, und Wildalpen informieren Sie gerne und geben umfassende Mobilitätsauskünfte.

maskottchen_titel
mob_preis_vcoe
int_karte
xm_mz_logo
 

 Reve Mobilalp EULebensministeriumbmvitLand StmkNationalpark

© 2018 Xeismobil.at